Führerscheinklassen

Führerscheinklasse B

Du kannst deine Ausbildung ca. 6 Monate vor dem 18. Geburtstag beginnen (hier ist das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten erforderlich). Die theoretische Prüfung kannst Du 3 Monate vor dem 18. Geburtstag ablegen, die praktische Prüfung 1 Monat vor der Volljährigkeit.

Am 18. Geburtstag wird Dir der Führerschein ausgehändigt, vorher darfst Du natürlich nicht fahren.


"Begleitetes Fahren mit 17"

Du musst für die Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen B und BE (Pkw mit Anhänger) mindestens 17 Jahre alt sein. Maximal 6 Monate vorher kannst du mit der Fahrausbildung anfangen. Wenn du die Prüfung erfolgreich bestehst, bekommst du ersteinmal eine "Prüfbescheinigung" ausgehändigt. Mit dieser darfst du ein Jahr lang, in Begleitung bestimmter Erwachsener, ans Steuer. Die Namen dieser Erwachsenen sind in der Prüfbescheinigung eingetragen, die du beim Fahren immer dabei haben musst.

Der Begleiter / die Begleiterin ist während der Fahrt ausschließlich Ansprechpartner und darf nicht aktiv ins Fahrgeschehen eingreifen. Du bist - auch als Führerscheinneuling - der allein verantwortliche Führer des Wagens!
Deine Begleitperson muss mindestens 30 Jahre alt sein und fünf Jahre lang eine Fahrerlaubnis der Klasse B (früher Klasse 3) besitzen. Sie darf maximal drei Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg haben.
Wenn Du 18 bist, erhältst du auf Antrag deinen Führerschein. Die zweijährige Probezeit beginnt bereits mit dem Erhalt der Prüfbescheinigung.


Führerscheinklasse BE

Eine Kombination der Klasse B (Kraftwagen bis 3,5 t zulässige Gesamtmasse) und Anhänger mit mehr als 750 kg Gesamtmasse.

Voraussetzung ist die Klasse B, ein theoretischer Teil ist daher nicht erforderlich. Praktische Stunden müssen natürlich trotzdem abgelegt werden.

Fahrschule Abgefahren Leipzig

Fahrschule Abgefahren
Inh. Silke Thein
Berggartenstraße 28
04155 Leipzig

Tel.: 0152 - 53 55 19 31
Fax: 0341 - 601 16 31
info(at)fahrschule-abgefahren.net

Gestaltung und Umsetzung: LIXX CONSULT LTD.